Thermacare Waerme Auflage Regelschmerzen

Menstruationsschmerzen – Wärmebehandlung

Viele Frauen leiden nicht nur unter PMS, sondern auch unter Schmerzen während der Menstruation. Menstruationsbeschwerden haben ihre Ursache vermutlich nicht im prämenstruellen Syndrom, obwohl das nicht ganz auszuschliesen ist. Die beiden Leiden sind nicht direkt miteinander verbunden, werden aber oft miteinander vermischt, weil sie zeitlich ineinander übergehen.

Wärmebehandlung lindert Schmerzen

Wärme ist seit jeher eine wirkungsvolle und natürliche Schmerztherapie. Wird Wärme erzeugt, so entspannen sich die Muskeln und die Durchblutung wird erhöht. Die verbesserte Durchblutung führt direkt zu einer schnelleren Heilung der betroffenen Stelle. Oft sind Schmerzen teilweise durch angespannte, verkrampfte Muskeln verursacht – auch dann hilft Wärme, denn Muskeln entspannen sich bei Wärme leichter.

Bekannt sind den meisten Menschen Wärmepflaster bei Sportverletzungen. Aber auch in der Rheumatherapie wird Wärme traditionell erfolgreich angewendet.

Man nennt diese Wärmetherapie übrigens auch Tiefenwärme, weil Ziel nicht die Erwärmung der Haut ist, sondern die Erhöhung der Temperatur der darunter, tiefer liegenden Muskeln und Organe.

Vorteil der Wärmetharapie ist gegenüber Schmerzmitteln, dass der Effekt völlig natürlich ist und keinerlei Nebenwirkungen zu erwarten sind. Auch kann man kaum Fehler in der Anwendung machen. Die Wirksamkeit soll z.B. bei Rückenverspannungen und Muskelverspannungen dabei besser sein als die von bekannten rezeptfreien Schmerzmitteln (Ibuprofen®, Paracetamol®, Aspirin® etc.)

Das klassische „Werkzeug“ zur Wärmebehandlung ist dabei die gute alte Wärmflasche in verschiedensten Ausprägungen.

Thermacare® Auflage

Thermacare WaermebehandlungEines dieser Produkte als Alternative zur klassischen Wärmflasche bei Mentruationsschmerzen ist Thermacare®. Bis vor Kurzem gab es mit der Thermacare® Auflage eine spezielle Variante, die in ihrer Passform nicht auf den Rücken oder Arme bzw. Beine ausgelegt war, sondern den Rumpf. Zwei flache Auflagen in einer Packung, die Auflage konnte einfach auf den Bauch gelegt werden, wie bei einer Wärmflasche.

Benutzererfahrungen berichten zur Auflage:

  • „Auf jeden Fall eine der besten und unkompliziertesten Wege, Regelschmerzen zu lindern“
  • „Ich kann die Thermacare Auflage nur weiterempfehlen.“
  • „Ich benutze die Auflage gerne, weil sie durch ihre langanhaltende Wärme gute Linderung bei Unterleibsschmerzen gibt.“

Diese Alternative in der Behandlung von Regelschmerzen durch Wärme gibt es leider nicht mehr auf dem Markt. Man muss also wieder zur klassischen Wärmflasche greifen. Die hat den Vorteil, dass sie preisgünstig ist und immer wieder verwendbar. Und auch wenn die Muskeln nicht verspannt ist: eine Wärmflasche kann an einem kühlen Herbstabend eine wahre Wohltat sein.

Haben Sie Erfahrungen mit Thermacare® oder anderen Wärmemethoden gegen Regelschmerzen gemacht? Reicht eine einfache Wärmflasche? Welche Alternativen zu Thermacare® empfehlen Sie? Posten Sie hier direkt oder tauschen Sie sich intensiv in unserem PMS Forum aus!

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 7.2/10 (6 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +1 (from 1 vote)
Menstruationsschmerzen - Wärmebehandlung, 7.2 out of 10 based on 6 ratings

Lesen Sie zu diesem Thema auch:

, ,

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar

Powered by WordPress. Designed by WooThemes